Digimon Adventure

Hier könnt ihr Animes und Mangas vorstellen. Schaut aber bitte nach ob es euren schon gibt. Wenn ja könnt ihr ja dort einen Beitrag verfassen.

Digimon Adventure

Beitragvon Berry » 13. Jun 2011, 17:58

Bild


Im August 1999 sind die Kinder Tai Yagami, Matt Ishida, dessen Bruder T.K. Takaishi, Sora Takenouchi, Izzy Izumi, Joey Kido und Mimi Tachikawa gemeinsam im Sommercamp. Plötzlich beginnt es heftig zu schneien, vor den Kindern erscheinen Digivices und sie werden in die Digiwelt transportiert. Dort landen sie auf der File-Insel, wo jeder sein Partner-Digimon trifft. Kurz darauf werden sie von Kuwagamon, einem riesigen Käferdigimon, attackiert. Mit Hilfe der Digivices können sich ihre Partner-Digimon weiterentwickeln und den Feind besiegen. Sie erkunden gemeinsam die File-Insel und versuchen, einen Weg zurück in die Menschenwelt zu finden. Überall begegnen sie Digimon, die durch schwarze Zahnräder kontrolliert werden. Diese wurden von Devimon geschaffen, dessen Plan es ist, die gesamte Digiwelt zu übernehmen. Schließlich kann Devimon von der Weiterentwicklung von T.K.s Digimon, besiegt werden, das daraufhin aber stirbt und wieder zum Digi-Ei wird.

Durch das Hologramm eines Greises namens Gennai erfahren die Digiritter, dass sie zum Kontinent Server aufbrechen und die Digiwelt vom Bösen befreien müssen, wenn sie zurück in die Menschenwelt möchten. Auf Server angelangt treffen sie auf Etemon, das die Digimon durch ein dunkles Netzwerk kontrollieren will. Sie finden zwar nach und nach ihre jeweiligen Wappen, allerdings schafft es nur Tai nach Überwindung seiner Ängste, seines einzusetzen. Nach dem Sieg über Etemon kehrt Tai ohne die anderen Digiritter in die Menschenwelt zurück, muss dort aber feststellen, dass Digimon überall in der wirklichen Welt für Chaos sorgen. Also kehrt er wieder in die Digiwelt zurück. Durch die Zeitinkonsistenz zwischen den Welten sind dort aber bereits mehrere Tage vergangen und seine Freunde haben sich, nachdem sie von DemiDevimon manipuliert wurden, getrennt. Während er sie wieder vereint, schaffen es auch viele der anderen Kinder, ihre Wappen zu aktivieren.

Nun erfahren die Digiritter von Myotismon, das die Digiwelt und die Welt der Menschen vereinen, in Dunkelheit stürzen und regieren will. Als sie es in seinem Schloss stellen, reist es in die Welt der Menschen und die Digiritter folgen ihm. Nun gelingt auch den restlichen Digirittern, bis auf T.K., die Ultra-Digitation. Außerdem stößt Tais Schwester Kari Yagami als achter Digiritter zur Gruppe und mit ihr Gatomon, das zuvor ein Anhänger Myotismons war. Gemeinsam gelingt es ihnen, Myotismon zu töten. Allerdings wird dieses als VenomMyotismon wiedergeboren. Nur durch die Erfüllung einer alten Prophezeiung, bei der Tai und Matt sich von den Digimon ihrer Geschwister mit himmlischen Pfeilen beschießen lassen müssen, gelingt beiden die Warp-Digitation und so der Sieg über VenomMyotismon. Auf einmal erscheint ein Riss am Himmel, durch den die Digiwelt zu sehen ist. Also kehren die Digiritter wieder in die Digiwelt zurück.

Der Riss wurde durch vier dunkle Digimon verursacht, die die Digiwelt in den dort durch die Zeitinkonsistenz vergangenen Jahren erobert und zu großen Teilen zerstört haben und es sich zum Ziel gesetzt haben, die Digiritter zu vernichten. Die Meister der Dunkelheit, MetalSeadramon, Puppetmon, Machinedramon und Piedmon, scheinen den Digirittern zunächst weit überlegen zu sein, mit vereinten Kräften können aber schließlich alle nacheinander besiegt werden.

Die Digiritter erfahren jedoch von Gennai, dass ihr eigentlicher Feind Apocalymon ist, ein ausgestoßenes Digimon, das sich an der Digiwelt und den Digirittern rächen will. Es vereint die Fähigkeiten aller besiegten Digimon in sich und schafft es, die Wappen der Kinder zu zerstören und diese und ihre Digimon in Daten zu verwandeln. Zusammen fassen sie aber neuen Mut und gewinnen ihren Kampfgeist zurück. Schließlich gelingt ihnen auch ohne die Wappen die Ultra-, bzw. die Warp-Digitation und sie besiegen Apocalymon. Als dieses zur letzten Attacke, einer gigantischen Explosion, ausholt, wenden sie mit ihren Digivices auch diese ab.

Im fast eine komplette Folge umfassenden Epilog reflektieren sie nacheinander ihre Erlebnisse und erkennen, wie sehr sie an ihren Aufgaben gewachsen sind. Allerdings können sie nicht in der Digiwelt bleiben, da die Zeit nun wieder synchronisiert ist und sie in der neuen Digiwelt nicht mehr gebraucht werden. Also verabschieden sie sich und kehren ohne ihre Digimon in die reale Welt zurück. Zum Abschluss erklärt der Erzähler, dass es auch in Zukunft wieder Kinder geben wird, die Abenteuer in der Digiwelt erleben.

Text by http://de.wikipedia.org/wiki/Digimon_Adventure


Charakter

Taichi "Tai" Yagami
Tai ist der geborene Anführer. Er ist abenteuerlich, sportlich und normalerweise der erste, der sich ins Getümmel stürzt. Sein agressives Wesen bringt ihn oft in Gefahr, aber er lernt langsam, dass ein guter Anführer sich um die anderen Mitglieder der Gruppe kümmern muss. Sein Digimon Partner ist Agumon. Er hat das Wappen des Mutes

Yamato "Matt" Ishida
Matt, der Rebell, geht seinen eigenen Weg. Er versucht seine sensible Seite zu verbergen, weshalb ihn die anderen oft für zu cool halten. Er hat eine große Schwäche für seinen kleinen Bruder T.k. Sein Digimon Partner ist Gabumon. Er hat das Wappen der Freundschaft

Sora Takenouchi
Sora ist die Stimme der Vernunft in der Gruppe. Obwohl sie sich liebend gern in jedes Abenteuer wagen würde, übernimmt sie stattdessen die Verantwortung für die Sicherheit der anderen. Ihr Digimon Partner ist Biyomon. Sora hat das Wappen der Liebe

Koushiro "Izzy" Izumi
Izzy ist ein absolutes Computer-Genie. Er ist intelligent, fantasievoll und ständig in Gedanken versunken. So merkt er manchmal gar nicht, wenn er sich in Gefahr begibt. Sein Digimon Partner ist Tentomon. Izzy hat das Wappen des Wissens

Joe Kido
Joe ist ständig besorgt darüber, dass etwas schief laufen könnte. Die anderen Kinder machen sich zwar wegen seiner Unsicherheit lustig, aber oft hat er mit seinen Befürchtungen recht. Sein Digimon Partner ist Gomamon und sein Wappen ist das der Zuverlässigkeit

Mimi Takichawa
Mimi erscheint auf den ersten Blick etwas selbst verliebt, sie ist aber kein egoistisches Mädchen. Ab und zu ist sie so sehr mit sich selbst beschäftigt, dass sie ihre Umwelt nicht mehr wahrnimmt. Ihr Partner ist Palmon und ihr Wappen ist das der Aufrichtigkeit

T.k. "Takeru" Takaishi
T.k. ist gutmütig, großzügig, und er ist das jüngste Mitglied der Gruppe. Wenn es in der Digiwelt mal gruslig wird, versucht er seine Angst zu verbergen. Er möchte ja schließlich seinen großen Bruder Matt beeindrucken. Sein Digimon Partner ist Patamon und sein Wappen ist das der Hoffnung

Hikari "Kari" Yagami
Kari stößt erst später zu der Gruppe. Sie konnte nicht mit Tai und den anderen ins Sommer Camp fahren weil sie zu dem Zeitpunkt krank war. Kari denkt immer zu erst an andere als an sich selbst. Ihr großer Bruder ist Tai denn sie bewundert. Kari´s Digimon Partner ist Gatomon und ihr Wappen ist das des Lichtes

Digimon

Agumon
Agumon ist eins der stärken Digimon in der Gruppe. Es macht Tai meistens alles nach wenn Tai irgendwo drauf schlagen muss tut agumon es auch z.b auf Izzy´s Laptop. Agumon ist Tai´s Digimon Partner
Attacke: Kleine Flamme

Gabumon
Gabumon ist nach Agumon das zweit stärkste Digimon der Gruppe. Es ist ein ruhiges Digimon das Matt über alles liebt und ihn egal was er macht unterstützt. Gabumon liebt es wenn Matt Mundharmonika spielt. Gabumons Partner ist Matt
Attacke: Kleines Feuer, Hornattacke

Biyomon
Biyomon ist ein richtiges Plappermaul. Es redet und redet was Sora ganz schön auf die nerven gehen kann. Trotzdem liebt Sora Biyomon so wie sie normalerweise ist. Biyomons Partner ist Sora
Attacke: Magisches Feuer

Tentomon
Tentomon ist ein Käfer Digimon mit guten Manieren. Es ist Izzy sehr ähnlich weil es genau wie Izzy ziemlich Intelligent. Tentomon gefällt es manchmal garnicht das Izzy ihn einfach vergisst wenn dieser wieder in seinen Computer vertieft ist. Doch Tentomon ist es eigentlich egal und mag Izzy so wie er ist. Sein Partner ist Izzy
Attacke: Kleiner Donnerschlag

Gomamon
Gomamon ist ein ziemlich freches Digimon. Es hat immer Spaß daran Joe wegen seiner Unsicherheit zu ärgern. Gomamon ist aber auch ein freundliches Digimon was Joe mit aller Macht beschützt. Sein Partner ist Joe
Attacke: Marschierende Fische

Palmon
Palmon ist ein Digimon das nach einer Pflanze aussieht. Es macht Mimi immer alles nach weil es angst hat das Mimi es übersehen könnte was sie auch häufiger tut. Palmon ist der Partner von Mimi.
Attacke: Giftiger Efeu

Patamon
Patamon ist ein gutmütiges Digimon es ist auch etwas naiv. Patamon sitzt meistens auf den Kopf von T.k. kann aber auch fliegen. Patamon versucht T.k. immer zu beschützen auch wenn es nur anfangs selten am Kampf teilnimmt
Attacke: Luftschoss, Flügelschlag

Gatomon
Gatomon stößt wie Kari zu erst später auf die Gruppe. Es war anfangs ein untergebener von Myotismon. Aber wo es herausgefunden hat das es das achte Digimon ist stellte Gatomon sich gegen Myotismon. Ihr Partner ist Kari
Attacke: Blitzpfote, Katzenauge
Benutzeravatar
Berry
 
Beiträge: 116
Registriert: 06.2011
Geschlecht:

Zurück zu "Vorstellungen von Animes und Mangas"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron